Nichts tun - unsere leichteste schwerste Aufgabe

Nichts tun - unsere leichteste schwerste Aufgabe

Unser schwerste Aufgabe

Die wohl schwerste Übung für eine jede Führungskraft ist es, die Füße einmal still zu halten und nichts zu tun. Unser Bild von Führung ist immer noch geprägt vom Macher. Der durch die Firma tobt und die Projekte antreibt. Und auch das ist richtig. Es gibt Phasen, in denen muss gehandelt werden. Entscheidungen müssen gefällt werden.

Einfach mal nichts tun

Aber genauso wichtig ist es, nichts zu tun, wenn es nichts zu tun gibt. Nicht eingreifen und schauen wie sich die Dinge entfalten. Seinem Team vollkommen zu vertrauen, dass es Lösungen finden wird. Sich immer wieder fragen, ob es jetzt wichtig ist, zu handeln.

Im Fluss bleiben

Alles hat sein Timing und seinen Fluss. Und nichts bringt die Dinge mehr durcheinander als hektisches Eingreifen zum falschen Zeitpunkt.


Es ist eine Kernaufgaben von Führung, sich selbst überflüssig zu machen.
Wenn Sie jetzt aufstehen und ihr Büro verlassen - und den Rest der Woche frei machen - arbeitet ihr Team weiter geräuschlos an den anstehenden Aufgaben? Das ist ein zentraler Maßstab für gute Führung.
Dafür einen natürlichen Instinkt zu entwickeln, wann man aktiv wird und wann besser nicht, ist eine wahre Qualität von Meisterschaft in der Führung.



ÜBER DEN AUTOR

Autor

„WER NACH AUSSEN SCHAUT, TRÄUMT. WER NACH INNEN SCHAUT, ERWACHT.“

(C.G. JUNG)

 

Dieses Zitat trifft den Kern meiner Sicht auf die Welt. Es beginnt bei uns. In uns. 

Wollen wir die Welt zu einem besseren Platz machen, hilft es nicht auf Regierungen zu hoffen oder das die Leitung unserer Unternehmen sich endlich ändert. 

Wir müssen bei uns beginnen. 

Mein Ziel in all meinem Handeln, ob in meinen Büchern, auf der Bühne oder im Coaching, ist es, Menschen zu Ermutigen den nächsten Schritt im Leben zu gehen. 

Seit über 30 Jahren darf ich Menschen führen. Und ich durfte auf diesem Weg unendlich viel lernen. Über mich selbst genauso wie über die Menschen an sich. Aus jeder Krise und jeder Fehlentscheidung durfte ich neue Erkenntnisse erlangen - und dieses Wissen teile ich heute mit anderen. 

Viele Lehrer haben meinen Weg gekreuzt. Unzählige Menschen und Ausbilder zeigten mir immer neue und tiefere Einsichten in das Leben. 

Und ich bin heute froh und stolz darauf, diese Erfahrung teilen zu dürfen. Damit dieser Planet mit jeder Drehung ein Stückchen besser wird. 

 

Boris Thomas

Neu:

2 kostenlose Bücher für Deinen Werbeerfolg!

UI FunnelBuilder

P.S. Deine Daten sind bei mir sicher! Keine Werbung! Kein nerviger Verkauf! Keine Weitergabe! Darauf mein Wort! Und eigentlich eine Selbstverständlichkeit!

© FunnelCockpit

Blog erstellt mit FunnelCockpit